BUNDESRAT FÜHRT BEVÖLKERUNG AN DER NASE HERUM


Mittels der offiziellen Daten von worldometers.Info haben wir eine Statistik erstellt, welche nicht bloss die kumulierten Infektionen, sondern auch die Wiedergenesenen und daraus resultierend die aktuell Erkrankten ausweist. Anhand dieser Grafik lässt sich gut erkennen, dass in der Schweiz keine 27'000, sondern aktuell lediglich 8'936 infiszierte Personen existieren.


Gleichzeitig weist diese Grafik aus, dass der Peak mit 14'349 infizierten Personen bereits am 31. März 2020 (also vor 20 Tagen!!!) erreicht wurde. Seither sinkt sowohl die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen wie auch die Zahl der aktuell an Covid-19 erkrankten Personen. Stand gestern lag sie wie schon erwähnt bei 8'936 Personen.


Trotzdem hält der Bundesrat daran fest, die Menschen weiter einzuschüchtern und zu isolieren, der Schweizer Volkswirtschaft Milliardenschäden zuzufügen und Tausende Existenzen zu gefährden.


Man kann es drehen und wenden und kann doch nur zu diesem einem Schluss gelangen: Die ganzen Massnahmen rund um Covid-19 haben absolut nichts mit dem Schutz der Bevölkerung, sondern offensichtlich damit zu tun, die Schweizer Wirtschaft möglichst stark zu schädigen. Und alle stehen da und schauen diesem Schauspiel zu.


Wir sammeln noch immer Unterschriften und würden uns freuen, auch durch deine Unterschrift Unterstützung zu erhalten.

https://secure.avaaz.org/de/community_petitions/bundesrat_schweiz_stopp_lockdown/


Vielen Dank.

0 Ansichten

ÜBER UNS

Jede Aktion erzeugt eine Reaktion.

Wir sind die REAKTION.

Für unseren Newsletter anmelden.

KONTAKT

E-Mail: info@reaktion.org

© 2020 Alle Rechte bei REAKTION.ORG