· 

ANIMAP - eine Initiative der REAKTION

Seit rund einem Jahr befinden wir uns nun in einer Krise, deren Ursachen vielfältig sind.  Neben all den zu beklagenden Todesfällen im Zusammenhang mit Covid-19 leidet vor allem die Wirtschaft und das soziale Miteinander enorm. Die Folgen der monatelangen Laden- und Betriebsschliessungen sind heute noch nicht im Ansatz abzuschätzen.

 

BACK TO LIFE

Heute sind sehr viele Menschen „pandemiemüde“ und wünschen sich nichts sehnlicher als eine möglichst rasche Rückkehr ins normale Leben. Und dafür scheint es auch einen Weg zu geben: Immer häufiger lesen und hören wir von einer Wiedererlangung von Rechten und Freiheiten, welche vor Corona eine Selbstverständlichkeit waren. Doch diese Freiheit hat einen Preis: Nur Menschen, welche sich gegen Covid-19 impfen lassen, sollen in den Genuss dieser neuen Freiheit kommen. Wer sich – aus welchen Gründen auch immer - der Imfpung verweigert, soll eingeschränkt und ausgegrenzt werden. Der grüne Pass ist in Israel bereits im Einsatz und selektiert zwischen Geimpften und Ungeimpften. Dieses Modell findet auch in Europa und der Schweiz Anklang und wird von der Politik rege diskutiert. Aktuell berichten die Medien darüber, in welchen Feriendestinationen ab diesem Sommer welche Regeln gelten. Dabei geht es von Negativ-Test über Quarantäne bis hin zum Impfnachweis. Schöne neue Welt!

 

QUO VADIS?

Diese Entwicklung erfüllt uns mit grosser Sorge und wir haben deshalb beschlossen, uns für eine neue Minderheit einzusetzen: Die Ungeimpften. Während sich die Gesellschaft endgültig spaltet, bereiten wir Unternehmen und Kunden darauf vor, sich bereits heute zu vernetzen und ihre Anbieter zu kennen, welche sie nicht aufgrund einer Impfung diskriminieren und abweisen. Wenn Menschen ihren täglichen Bedarf nicht mehr auf gewohntem Wege abdecken können, werden sie sich auf die Suche nach Alternativen machen.

 

Wir sind Optimisten, keine Fatalisten. Deshalb hoffen wir, dass dieses Portal niemals zum realen Einsatz kommt und uns dieser Schrecken einer Parallelgesellschaft erspart bleibt. Dennoch wollen wir uns vorbereiten und all jenen eine Plattform bieten, die gleich oder ähnlich denken. Uns geht es um die Sache und nicht um Profit. Deshalb bieten wir diesen Service absolut kostenlos an. Wer unsere Arbeit und Betriebskosten unterstützen möchte, kann dies gerne über eine freiwillige Spende tun.

 

WAS KÖNNEN / SOLLTEN SIE TUN?

Gehen Sie auf www.animap.ch und registrieren Sie noch heute kostenlos Ihr Unternehmen.

 

Viele Bürgerinnen und Bürger sind vielleicht schon sehr bald darauf angewiesen und dankbar, Sie zu finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Fragen oder Anregungen?

 

Zögere nicht und kontaktiere uns via Kontaktformular
oder per E-Mail. Wir freuen uns, von dir zu hören.

folge uns

Kontakt

REAKTION.ORG
CH-9000 St. Gallen

 

 info(at)reaktion.org


Spenden via QR-Code - Vielen Dank.

Bankverbindung:

CH02 0840 1000 0607 5303 0 | Reaktion.Org | CH-9000 St. Gallen